Standort

Unsere Orte

Der Name von Škofja Loka hat seinen Ursprung  in den mittelalterlichen Zeiten und Škofja Loka wurde ursprünglich Loka benannt, was ein nasses, grassiges Gebiet beim Wasser bedeutet. Und weil es auf dem Gebiet Sloweniens derzeit viele ‘Lokas’ gab und vor allem deshalb, weil es sich nicht weit von der Stadt eine bäuerliche Siedlung Loka (heute Stara Loka) befand, gaben sie dem Namen Loka noch ‘Škofja’ dazu. Dieses Adjektiv ist mit der Schenkung des Gebiets von Škofja Loka den Freisinger Bischöfen verbunden. ‘Škof’ bedeutet nämlich Bischof auf Slowenisch. Auf allen Symbolen von Škofja Loka gibt es der Mohr mit der Krone was mit der Legende über den Grundeherrn Abraham und seinen Diener verbunden ist. Die Legende besagt nämlich, dass sie im Poljanska dolina Tal auf Reise waren und im dunklen Wald wurden sie von einem riesigen Bären angegriffen. Der  Grundeherr blieb stehen und der Mohr tötete den Bären mit einem Pfeil.  Zum Dank, weil der Diener sein Leben rettete, ließ Abraham den Kopf des Mohren  im Stadtwappen abbilden.

Verschiedene Schauplätzen: A-Mestni trg, B-Under dem Schloß, C-Spodnji trg, D-Getreidespeicher

Projekt kofinanziert von:

Hauptmediensponsor:

Gold Sponsor:

Mediensponsoren:

Sponsoren:

Sponsor-Szene:

Kleine Sponsoren:

OptiwebStandort